Crème Dessert

Information

This article was written on 25 Feb 2010, and is filled under C´est la vie, Fitness.

Current post is tagged

, , ,

In 100 Tagen soll schon Sommer sein?

Diejenigen unter euch, die sich so wie ich regelmäßig mit allen möglichen Lifestyle- und Modezeitschriften die Zeit in der Bahn vertreiben (nach Feierabend kommt leichte Kost besonders gut an:) ) wissen schon bescheid…die alljährliche „wie-werd-ich-fit-für-den-Sommer-Panik“ ist wieder am ausbrechen. Während wir uns da die knackig braunen, super fit trainierten Models anschauen dürfen, wird uns gleichzeitig schonmal unterbreitet, uns fit zu machen…

Wieso wird uns eigentlich schonmal grundsätzlich unterstellt wir hätten nach dem Winter auf jeden zuviele Kilos auf der Waage? Und das man sich so im Sommer auf keinen Fall (!!!) an den Strand wagen dürfe?! Solange Beth Dito (halb)nackt auf der Bühne tanzt braucht sich sicherlich niemand schämen& auf Grund seiner Figur verrückt machen lassen.

Für alle die auch gerne vom gesundheitlichen Aspekt her einfach fit bleiben wollen& denen nicht nur Size Zero im Kopf rumschwebt werd ich hier ein paar Fit-bleib-Tips zusammenstellen.

Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack für den perfekten Start in den Tag:

Wichtigste Mahlzeit des Tages?

Richtig: das Frühstück. Deswegen gerne mit viel Obst & Vitaminen & richtig reinhauen:)

Wer nicht frühstückt isst über den Tag verteilt viel mehr, als mit Frühstück. Schlemmen erlaubt!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

7 Kommentare

  1. nutellea
    25. Februar 2010

    hey ich habe genau das gegenteil zu deiner frühstück-these gehört! aber deins sieht echt leckerrrr aus!!

    • Lotte
      25. Februar 2010

      Wo? Wo? Wo?
      Ich habe noch nie gegenteiliges gehört!

      • nutellea
        26. Februar 2010

        hab ich in der brigitte von meiner mama gelesen, da meinte son ernährungsberater, dass man sich damit sehr viele kalorien sparen kann, denn viele wüssten gar nicht, wie viele kalorien sie schon beim frühstück zu sich nehmen…

      • Lotte
        26. Februar 2010

        Also, das ist so: Für Sportler gilt: Nie ohne Frühstück aus dem Haus :) Bei Diätfreaks ist das tatsächlich was anderes!
        Aber wer FIT werden will, muss ja auch ein bisschen Sport treiben 😉

  2. Mona
    25. Februar 2010

    Hallöchen :)
    Erstmal vielen Dank fürs verfolgen.

    Ich bin noch ganz neu in der „Lushwelt“. Habe jetzt erst zum 2. Mal bestellt, von daher kann ich noch nicht viel zu den Produkten sagen. Alles was ich schon ausprobiert und getestet habe findest in meinem Blog unter dem Tag „Lush“.

    Du meinst diese neuen Lippen Peelings? Nein noch nicht getestet. Welches hast du? Und ist das denn wirklich sinnvoll? Und ies denn für die Öffentlichkeit tauglich oder sollte man das am Besten nur daheim auftragen?

    Ich habe heute mein Seanik Shampoo Bar zum ersten Mal getest. Wunderzeug! Meine Haare fühlen sich irgendwie total anders an. Schlecht zu beschreiben. So weich und fluffig.

    Lg, Mona. ♥

    • Lotte
      25. Februar 2010

      Hey,
      danke für Deine Antwort:)
      Okay, wenn Du einmal angefangen hast, dann wirst Du süchtig werden!
      Ich habe mein ganzes Badezimmer voll mit Lush:) Werde hier in nächster Zeit auch noch was zum Thema einstellen!
      Ich hab mir das hier mitgeben lassen. Schmeckt nach Honig& Schokolade& das ganze ist quasi auf Basis von Zucker. Also am besten zu Hause benutzen, abends vorm schlafen gehen damit über Lippen rubbeln, Zucker abnehmen& den Rest darf man mit der Zunge wegmachen^^
      Und danach schön dick eincremen, echt toll!
      Seanik habe ich auch ne ganze Zeit lang benutzt:) Ich wechsel immer so ein bisschen ab mit meinen Haarshampoos…im Moment benutze ich „Cynthia Sylvia Stout“ und „H´suan wen hua“ und bin total zufrieden.
      :)

      Liebe Grüße zurück :)

  3. […] Februar 2010 in C´est la vie, Fitness So, nach dem ich hier schon groß angekündigt habe, euch an ein paar Tipps fürs Fit bleiben teil haben zu lassen. Hier […]

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge