Crème Dessert

Information

This article was written on 03 Mrz 2010, and is filled under Leben.

Current post is tagged

Ich habe eine Frage!

Und zwar: Wie kann es sein, dass ich schon nach einer Woche eine Art Unzufriedenheitsgefühl bekomme?

ich kann mir nicht helfen, aber seit gestern Abend, schwirren lauter Zweifel in meinem Kopf herum. Der vorher regen, nicht abebben wollenden Kreativität ist Ruhe und Ahnungslosigkeit gefolgt. Und Zweifel. Was wohl daran liegen mag, dass ich mir das bloggen vor einer Woche noch so schön ausgemalt habe. Ich hätte jetzt auch gar keinen Grund das irgendwie schlecht zu reden. Und vor allem ist die Resonanz die  ich hier bekommen habe größer als ich es erwartet hätte. Ich dachte auch meine Seite verirren sich vielleicht 6 Menschen am Tag. Um schnell wieder zu flüchten:)

Vielleicht liegt es einfach an der Art wie ich mir meinen persönlichen Blog vorgestellt habe? Ich wollte nicht fixiert sein auf Mode& ich merke ich bin es eben doch. Und alle Ideen die ich hatte, um meinem Blog ein weiteres themenspektrum zu kommen zu lassen sind schwuppdiwupp weg. Und was ich ganz bestimmt nicht will: Den Blog nach einer Woche wieder schließen, nur um mein Seminarprojekt beendet zu haben.

Also, erging es auch schon mal so? Soooo früh, nach einer Woche?  Und was hilft?

Auf jeden Fall war das Abtippen des Problems schon mal ganz hilfreich :)                                                                                                          Ich wünsche euch allen einen schönen Abend, eine geruhsame Nacht& hoffe auf Antwort:)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

  1. Esra
    3. März 2010

    Hmmm…
    Also mir macht das bloggen nach wie vor (schon seit 2 monaten) total viel Spaß.
    Aber ich muss dir zustimmen, ich wollte eigenlich mehr über verschiedene Themen schreiben, und schreibe jetzt auch am Öftesten über Klamotten.

    Tipp: vielleicht machst du dir eine Liste mit Sachen, die dich interessieren und über die du gerne berichten würdest. Schau dir das Blog „Cool outfit“ an, da gibt es waaaaahnsinnig viele Anregungen! Nicht nur, was Konsum angeht.

    Und bitte bitte bitte hör nicht auf zu bloggen! Ich mag dein Blog so wie es ist!

    LG

  2. Esra
    3. März 2010

    Liebe Lotte, ich habe dir eine Antwort geschrieben, aber ich fürchte, mein Kommentar ist bei dir im Spam gelandet, schau mal nach!
    LG

    • Lotte
      3. März 2010

      Esra, ich weiß auch nicht weshalb, DU landest bei mir immer im Spam, aber keine Sorge, ich fisch Dich da raus!
      Und danke für Deine Antwort, ich glaub das war ganz gut, einfach mal ab zu tippen, was da grade vor sich geht!
      Ich werde mir den Blog anschauen, vielen lieben Dank!
      Und schlaf gut.
      Ich werd jetzt mit offenen Augen durchs Leben ziehen, hihi.
      Bis morgen;)

  3. Esra
    4. März 2010

    Ich lande auf ALLEN WordPress Blogs im Spam, und zwar, seit ich mich verlinke! Komisch, bi doch selber bei WordPress…

    Bevor ich das eigene Blog hatte, war das nicht so…

    Also, danke fürs Rausfischen :-) :-)

    Bis morgen

  4. Annabell M.
    4. März 2010

    Ich blogge auch noch nicht solange und bin ebenfalls sehr erstaunt, wieviele Leser meinen kreativen Ausguß verfolgen, lach ^^.

    Ich finde Deine Beobachtung sehr interessant, auch deshalb, weil ich mir fest vorgenommen habe, relativ viel über Mode zu bloggen und heute, knapp 3 Wochen nach Star, feststellen muss, dass ich kein einziges Mal etwas darüber geschrieben habe. Stattdessen arten meine Texte zu Abhandlungen über das Leben aus. So kann es gehen, lach ^^.

    Ich würde Dir dennoch raten, den Blog weiterzuführen, auch wenn er sich vielleicht anders entwickelt als geplant. Du schreibst über das, was Dich bewegt. Wenn es Mode ist, warum nicht? Es gibt keine Blogpolizei, die Dir das verbietet. Vielmehr, das Schreiben gibt Dir vielleicht die Möglichkeit, anders auf Dich zu schauen ^^

    Liebe Grüße,
    Annabell

    • Lotte
      5. März 2010

      Danke, Danke, Danke! :)
      Das Tollste am bloggen sind doch fast die Reaktionen, die darauf kommen!
      Und Du hast das sehr schön beschrieben!
      Und ich bleib am Ball. Positive Reaktionen aufs Texte schreiben stärken das Selbstbewusstsein:)
      Und ich freue mich immer sehr über Kommentare!
      Wir hören bestimmt noch voneinander…& ist doch wunderbar, unsere Blogs vereinen gemeinsam das, was wir uns vorgenommen hatten;)

      Liebe Grüße,
      Lotte!

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge