Crème Dessert

Information

This article was written on 08 Mrz 2010, and is filled under Beauté.

Current post is tagged

, , ,

H´suan wen hua

Okay, sorgt euch nicht, dass ist kein Versuch Chinesisch zu lernen, sondern nachdem ich hier mein Wissen über Silikone los geworden bin,  möchte ich euch jetzt noch meine absolute Lieblingshaarkur vorstellen& die trägt nun mal diesen Zungen brecherischen Namen!

Ich bin immer für Dinge, die mich Zeit sinnvoll nutzen lassen. Deswegen sitz ich hier grade, bin am Tippen, höre Musik & pflege gleichzeitig meine Haare, indem ich die Haarkur einziehen lasse.

Das besondere an dieser Kur ist nämlich, dass man sie auf das trockene Haar aufträgt. So ist garantiert das die Inhaltsstoffe (Ei, Banane, Avocado, Olivenöl, Rosmarinöl& so weiter) super in die Haare eindringen können. Haarkuren die erst nach dem Waschen für ein paar Minuten auf das nasse Haar aufgetragen können nur schlecht in das Haar eindringen. Wasser wirkt auf Haaren, wie ein Film. Sind die Haare noch trocken, ist kein Film vorhanden, weswegen die Haarkur viel besser einziehen kann. Und dann kommt noch dazu, dass ich die Kur gleich mit einem Shampoo auswaschen werde. Diesen beschwerenden Effekt, den manche Haarkuren haben, weil man sie nur mit Wasser ausspült bin ich somit auch los:)

Und außerdem ist das ganz angenehm: Morgen aufstehen, Kur in die Haare (mindestens 20 Minuten einwirken lassen), in Ruhe frühstücken oder den Wohnungsputz machen oder Mails beantworten& dann gehts schnell unter die Dusche, dasselbe Programm wie immer: Haare waschen& ne Spülung rein& schon sind die Haare perfekt gepflegt:) Nur zu empfehlen!

Ach ja, die Haarkur gibt es bei Lush. Der Preis ist wie immer…naja, richtige Pflege kostet seinen Preis. Bei mir reicht der Topf für 4 Anwendungen. Ich massiere das alles schön in die Haare rein, mach mir dann einen hohen Dutt& da die Kur dann wirklich einzieht, braucht man sich auch keine Gedanken machen, dass das anfängt rum zu klecksen. Wer sich die Kur im Laden kauft sollte auf das Haltbarkeitsdatum achten, da keine Konservierungsstoffe enthalten sind, wäre es ärgerlich sich einen Topf zu kaufen, dessen Inhalt eine Woche später schlecht wird!

Und die Haarkur ist für trockenes, sprödes Haar:)

Wenn Dich das Thema Haarpflege interessiert, dann klicke auch:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

4 Kommentare

  1. Esra
    9. März 2010

    Kann man die auch bei gefärbten Haaren anwenden???

    Hört sich gut an – in die trockenen Haare und dann mit Shampoo auswaschen. Ich verwende sonst nie Kuren, eben weil die Haare danach so schwer sind und ich das Gefühl habe, ich müsste die sofort wieder waschen.

    Danke für den Tipp!

    LG

    • Lotte
      9. März 2010

      Ja, kann man super. Grade gefärbte Haare neigen ja dazu schnell trocken & pflegebedürftig zu werden.
      Musst Du mal ausprobieren:)
      Liebe Grüße!

  2. Esra
    9. März 2010

    Kann man die auch bei gefärbten Haaren anwenden???

    Hört sich gut an – in die trockenen Haare und dann mit Shampoo auswaschen. Ich verwende sonst nie Kuren, eben weil die Haare danach so schwer sind und ich das Gefühl habe, ich müsste die sofort wieder waschen.

    Danke für den Tipp!

    LG

    • Lotte
      9. März 2010

      Ja, kann man super. Grade gefärbte Haare neigen ja dazu schnell trocken & pflegebedürftig zu werden.
      Musst Du mal ausprobieren:)
      Liebe Grüße!

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge