Crème Dessert

Information

This article was written on 11 Mrz 2010, and is filled under Beauté.

Current post is tagged

, ,

Im Test: vorgetränkte Gesichtsmaske

So, bitte nicht erschrecken! Das ist nicht meine Maske fürs nächste Halloween oder so. Und auch keine Maske zum selber bemalen für die Faschingsparty.

Das hier soll eine vorgetränkte Papier Gesichtsmaske sein (von essence).

Ich bin fast 21 & habe immer noch mit Hautproblemen zu kämpfen. Deswegen gehe ich regelmäßig zur Kosmetikerin & benutze in der Zwischenzeit Gesichtsmasken, damit das alles auch was bringt. Diese Maske hier war im Angebot. Ich dachte, dass sie für abends mal ganz praktisch wäre& hab sie zum ausprobieren mit nach Hause genommen.

Gestern habe ich sie ausprobiert…nicht zu empfehlen! Also, ich finde die sieht sowieso schon ein bisschen aus wie so eine Zwangsjacke für das Gesicht. Diese Augenklappen muss man auch erst mal herunterklappen, damit man was sieht & eigentlich lässt man die Augenpartie beim auftragen einer Maske ja sowieso aus. Und dann ist es tatsächlich so, wie es auf der Verpackung steht: die Maske ist komplett in Flüssigkeit getränkt& damit vollgesogen. Zudem kommt dann auch noch der Geruch: super süß & super künstlich. „Aufzutragen“ ist die Maske natürlich super einfach. Einfach das Papier auseinander klappen & auf dem Gesicht fest patschen. Da zum Beispiel der Teil am Kiefer eingeschnitten ist, fügt sich die Maske wirklich gut dem Gesicht an.

So & dann 10-15 Minuten einwirken lassen, das habe ich auch gemacht. Zwischendurch muss man das Papier noch mal so ein bisschen ans Gesicht drücken, aber sonst hält sie. Aber an der Wirkung der Maske wage ich zu zweifeln. Meine Haut hat sich genauso angefühlt wie vorher. Weder besonders erfrischt, noch besonders gepflegt. Also ist mein Geld im Prinzip mit der Maske im Müll gelandet. Ich hab mir danach noch mal das Gesicht gewaschen, weil ich das Gefühl hatte, dass diese Flüssigkeit auch gar nicht einzieht.

Hat noch irgendwer Erfahrungen gemacht mit so einer „Fertig-Maske“? Also ich bevorzuge weiterhin die Masken zum selbst auftragen:)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

6 Kommentare

  1. Esra
    11. März 2010

    Ist mir auch aufgefallen , dass ich urplötzlich nicht mehr im Spam lande! Habe ich gemerkt, als ich meinen Kommentar gleich nach dem Veröffentlichen sehen konnte. Früher ist er einfach verschwunden :-)

    Tja, das hört sich nicht gut an mit dieser Maske :-)
    Ich habe aber die besten Erfahrungen mit kalten Wasser gemacht. Alles Andere irritiert nur miene Haut…

    LG

    • Lotte
      11. März 2010

      Echt? Nur Wasser? Kann funktionieren, wenn man sehr empfindliche Haut, aber ich glaube, meine Haut würde furchtbar aussehen, wenn ich keine Reinigungsgel & Masken & sowas benutzen würde:) Obwohl ich auch sensible Haut habe…dafür ein mein Reinigungsgel ohne Seife:)

      Liebe Grüße

  2. Esra
    11. März 2010

    OK, JETZT LANDE ICH WIEDER IM SPAM :-( :-(

    • Lotte
      11. März 2010

      Das ist echt sooo ärgerlich!

  3. larissa
    12. März 2010

    die sieht ja schon ein bissl schräg aus, erinnert mich leicht an „der mann mit der eisernen maske“, indem fall wahrscheinlich eher frau. 😉

    • Lotte
      12. März 2010

      Hihi, stell Dir das dann mal auf dem Gesicht vor…ich habe meinen Lesern den Anblick aus Rücksicht erspart 😉

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge