Crème Dessert

Information

This article was written on 01 Mai 2010, and is filled under C´est la vie.

Current post is tagged

, , ,

Umlaute sind voellig ueberbewertet!

Nach einer Woche Blogger-Abstinenz melde ich mich auch mal wieder zurück. War einfach super viel los diese Woche. Manchmal muss man auch mal Prioritäten setzen, in diesem Fall war es dann halt: Uni und Privatleben gehen vor :-)

Wer sich wegen der Überschrift wundert, dem sei gleich hier des Rätsels Lösung geboten:

Seit gestern bin ich stolze (!) Besitzerin des „LG new chocolate bl20“ :-) Und ja, ich weiß, es sieht schon widerlich  vollgeschmiert aus, dank des Fotoblitzes! Wirklich, in echt sieht das gar nicht sooooo schmierig aus! Aber das ist wohl einer der Nachteile, wenn das Handy in Klavierlackoptik gehalten wird. Es ist immer voll mit Fingerabdrücken…

Ich war jetzt 2 Jahre lang Besitzerin des „Sony Ericsson W890i“ welches optisch viel, viel einfacher gehalten ist, ohne viel Schnickschnack. Aber in den 2 Jahren war es auch ungefähr 5x in Reparatur & deswegen habe ich Sony Ericsson abgeschworen. Ich bin ziemlich froh, dass ich das jetzt einfach wieder zurück geben kann. Es ist nämlich schon wieder kaputt!

Also probiere ich nun mein Glück mit LG. Hat jemand einen Tipp, wie ich das Handy von den ganzen Fingerabdrücken befreit bekomme?

Naja & jetzt mal zum wesentlichen: Besitzt irgendwer ein Handy, welches in den letzten Jahren produziert worden ist & keine Umlaute kennt? Ich habe gestern Abend einer Freundin die erste SMS geschickt und schon beim eintippen von „Süße“ war ich geschockt…selbst bei der manuellen Eingabe war ein ß einfach nicht aufzufinden. Okay, beim ß kann man vielleicht noch ein Auge zudrücken & es durch ss ersetzen. Aber als ich dann das Wort „läuft“ tippen wollte, habe ich wirklich gedacht, dass das nicht wahr sein kann! Im Endeffekt sah das dann so aus: „laeuft“. Mal abgesehen davon, dass das T9-Programm die einfachsten Wörter wie „schlafen“ nicht kennt… Und soviel ich weiß, ist mein Handy komplett auf Deutsch eingestellt… Aber naja, wir haben ja noch ganze 2 Jahre Zeit unsere Beziehung & Bindung aneinander zu intensivieren! Positive Seiten gibt es dafür umso mehr: Die „Tasten“ unter dem Display sind als Touch Pad realisiert worden & wenn man sie drückt, reagiert die Taste mit leichter Vibration, „daneben“ Drücken kommt also super selten vor. Wie ich finde sehr viel angenehmer als beim iPhone. Außerdem ist das Aufladegerät gleichzeitig das Kabel für den USB-Anschluss an den Computer. Und die Bedienung ist sehr, sehr einfach. Und die Kamera hat 5 Megapixel…Und, und, und…;)

Aber über die Sache mit den Umlauten komme ich einfach nicht hinweg!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

3 Kommentare

  1. AC_double_U
    1. Mai 2010

    Das mit den Umlauten ist echt lustig und hab ich sonst noch nirgends gehört! Aber ich finde ja eh, dass Handys (obwohl sie ja so toll weiterentwickelt sind und so) immer noch ziemlich dämlich sind. Meins (das Google-Handy *angeb) kann sich Wörter nicht merken, auch wenn ich sie in jede SMS tippe. Telefonieren und SMS-schreiben wird bei den neuen Handys eh überbewertet, aber hauptsache ich kann damit ne Raketenstation steuern 😉

  2. Grace Messer
    31. Mai 2010

    If I had a dime for every time I came to cremedessert.wordpress.com… Superb writing!

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge