Crème Dessert

Information

This article was written on 22 Mai 2010, and is filled under Fashion, Outfits.

Man nannte mich die Jungfrau Maria…

…als ich heute in diesem Kleidchen bei der Arbeit auftauchte. Es würde mir so gut stehen & ich würde so schön unschuldig damit aussehen. Ich mache anscheinend sowieso einen sehr unschuldigen Eindruck auf meine Mitmenschen. Anders sind die entsetzten Reaktionen nicht zu erklären, wenn ich mit stolz verkünde, dass ich mit dem Rauchen aufgehört habe. „Waaas? Du hast geraucht?! Das passt gar nicht zu Dir, dass hätte ich nie von Dir gedacht…“  Ja, wenn ihr nur wüsstet 😉

Während sich andere also mit ihren Bling-Bling-Accesoires battlen bleibe ich lieber das unschuldige Mädchen!

Lederjacke: Vero Moda (erkreiselt), Kleid: Gina Tricot, Leggings: Primark, Schuhe: Kleiderkreisel

Entschuldigt die grottige Bildqualität, ich wollte unbedingt noch Fotos machen, aber
 mit Dämmerung kommt meine Kamera nicht so gut zurecht.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

5 Kommentare

  1. Vicky
    23. Mai 2010

    also ich finde das jetzt nicht direkt undschuldig aber wunderhübsch und sehr feminin^^

  2. AC_double_U
    23. Mai 2010

    Ich finde die LEderjacke dazu super! Will auch eine!!!

  3. Esra
    23. Mai 2010

    Schönes Kleid! Jaja, der Schein der Unschuld kann trügen 😉
    LG
    Esra

  4. nutellea
    23. Mai 2010

    juhu die lederjacke ist also doch nicht auf dem weg zu dir verloren gegangen :) sieht total schön aus, auch die schuhe! blümchen und lederjacke ist einfache ne starke kombi 😉 love it!!

    • Lotte
      23. Mai 2010

      Oh Gott, das Drama um die Lederjacke erzähl ich Dir ein anderes Mal 😀 Aber ich bin auf jeden Fall super glücklich 😀 Und danke!

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge