Crème Dessert

Information

This article was written on 18 Okt 2010, and is filled under C´est la vie, Fashion, Leben, Outfits.

Current post is tagged

, , , ,

Walk alone.

Ja, auch in Spanien zieht so langsam aber sicher der Herbst ein.

Frische, klare Luft, das rascheln des Windes in den Bäumen und der zu Boden fallenden Blätter. Sonnenlicht lässt die bunten Blätter erstrahlen lässt und saftig grüne Wiesen runden das Bild ab.

Der Stadtpark war gestern Nachmittag der beste Ort, um meinen vom Sekt und der letzten Nacht etwas mitgenommenen Kopf die ordentliche Dröhnung frischen Sauerstoffs zu verpassen. Dem Nudelsalat folgte Samstagabend wie schon angekündigt der Sekt. Der hat hier übrigens 11,5%, da muss man sich erst mal dran gewöhnen… Gegen 2 Uhr gings los in die angebliche Über-Disko Madrids, das Kapital. 5 Stockwerke, mehrere Dancefloors, Cocktailbars und zentral gelegen. Der erste Schock dann an der Kasse: Eintritt 17€!!! Ich stell mich in Hamburg auf dem Kiez schon an, wenn ich irgendwo 8€ zahlen soll. Aber gut…immerhin sollte ein Drink inklusive sein. Den Wunsch-Mojito bekamen wir aber erst, nachdem wir Treppen rauf und runter gelaufen sind, zwischendurch den Toiletten einen Besuch abgestattet haben (17€ Eintritt und dann gibt es nicht mal Seife und nur verdreckte Toiletten…) und an falschen Bars standen.  Die ganze Odyssee war eh umsonst. Ich habe 2 Schlücke vom Mojito genommen und ihn dann stehen gelassen. Wasser mit Zucker und Alkohol – lecker… Die Stimmung war im Keller und die Typen, die wirklich penetrant sind und einem auch einfach mal im vorbei gehen ins Gesicht fassen, haben es echt nicht besser gemacht.

Aber weil keine von uns ihre 19€ (2€ Garderobe) einfach so verschenken wollte haben wir auf dem R´n´B-Floor noch unser bestes gegeben. Auch beim Männer abwimmeln. Faszinierend, dass man Spanier auf Deutsch volllabern kann und sie, obwohl sie nichts verstehen, einfach nicht locker lassen. Einen offensichtlicheren Korb kann es doch nicht geben, oder? Eher ein nervenaufreibender, als ein spaßiger Abend. Das dann auf allen Etagen auf einmal die Musik aus und das Licht an ging, machte es nicht besser. Für die Garderobe 2 Stockwerke lang anstehen zu müssen, wenn man eh schon k.o. ist und weil halt alle auf einmal nach Hause gegangen werden gehen, habe ich auch noch nie erlebt.

Lange Rede kurzer Sinn: Der Sonntag musste definitiv gemütlich und günstig verbracht werden. Also schmiss ich mich in meine neue, dank Disko nach Rauch stinkende, High Waist Jeans, die die frische Luft mindestens genauso gut gebrauchen konnte wie ich und ging in den Park. Fotos habt ihr eben oben gesehen, Outfit folgt unten :-).

Mir war nach rotem Lippenstift…

.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

10 Kommentare

  1. Julia
    18. Oktober 2010

    Nach deiner Beschreibung muss ich ja gar kein schlechtes Gewissen haben dass ich es in 2,5 Jahren noch nicht ins Kapitol geschafft habe 😉
    Uns hat schon immer die schrecklich lange Schlange vor dem Eingang abgeschreckt.
    Hoffe du konntest dich gut erholen!!
    LG Julia

    • Lotte
      18. Oktober 2010

      Nein, das brauchst Du wirklich nicht! Ich versteh auch gar nicht, wie die sich das alle leisten können, da jedes Wochenende hin zu gehen?! Alleine „Refrescos“ kosten 8€…und das entspricht einfach nicht dem, was Dir der Club sonst so bietet. Also, Du hast nichts verpasst! Da gibts bestimmt ein paar nettere, beschaulichere Clubs und Bars, die halb so teuer und von der Musik her doppelt so gut sind!

      Liebe Grüße :)

  2. B
    18. Oktober 2010

    Oho 😀
    Dann wünsche ich dir viel Spaß in Spanien. :)
    Das Outfit ist sehr schön (;

  3. Vicky
    18. Oktober 2010

    wow also das klingt wie der praterdome bei uns xDD der hat zwar nur drei stockwerke glaube ich, aber auch so viele floors, ist arschteuer und es war einfach anstrengend. die leute waren scheiße und die mäbber lästig.. bei spaniern stell ich mir das aber noch schlimmer vor irgendwie xD

    aber die erfahrung wars vllt trotzdem wert^^
    jedenfalls ist dein outfit extrem schick und edel. kann mich nur wiederholen, du bist so hüübsch buhu <3

  4. B
    18. Oktober 2010

    Jaa, macht echt Spaß :)

  5. fränzi
    18. Oktober 2010

    süß siehst du aus, mit dem rouge und dem lippenstift! (y)
    und es ist ja nun auch schon herbst im warmen madrid! hier ist es bitterkalt…

    • Lotte
      18. Oktober 2010

      Danke! Ich hab mal ein bisschen in den Farbtopf gegriffen 😉

  6. Van Anh
    18. Oktober 2010

    Aww die Bilder sind wunderschön.
    Die Farben~!

    Danke fürs Gratulieren übrigens! :)

  7. Esra
    19. Oktober 2010

    Boah, krasser Abend muss das gewesen sein! Ich wäre voll entnervt! :-/
    Aber gut, dass du trotzdem das Beste draus gemacht hast!
    Dein High-Waist-Jeans ist sooo toll! Schaut toll aus und ist bestimmt bequemer, als diese ganzen „Alle-Welt-soll-meinen-Arsch-Ansatz-sehen-Jeans“ :-) Wenn du weißt, was ich meine :-)

    P.S. der Parka wartet drauf, fotographiert zu werden – was bei diesen Lichtverhältnissen (Tag und Nacht grau) echt schwierig ist. Aber bald :-)

    LG
    Esra

  8. tantejani
    20. Oktober 2010

    roter lippensttift steht dir total!
    naja und high waist jeans sowieso!!
    und ja, ich habe auch schon gehört, dass man in deutschland total günstig weggeht im vergleich zu anderen europäischen städten. wenn wir wieder zurück sind, wissen wir das vielleicht zu schätzen:D

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge