Crème Dessert

Information

This article was written on 06 Nov 2010, and is filled under Desserts.

Current post is tagged

, , ,

Crème Dessert

Ich werde heute mal dem Namen meines Blogs gerecht und präsentiere: einen super leckeren Nachtisch!

Zutaten für 2 (hungrige 😉 )Personen:

– Schoko-Cookies (1/2 Packung)

– 3 Kiwis

– 250g Quark

– 2 kleine Becher Naturjoghurt

Joghurt und Quark in einer großen Schüssel vermischen. Cookies reinbröseln und Kiwis kleingeschnitten hinzufügen. FERTIG. Einfach in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen, sodass die Cookies schön weich werden. Aber nicht zuuuu lange mit dem Essen warten, sonst macht sich irgendwann der bittere Geschmack der Kiwis breit.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

9 Kommentare

  1. Vicky
    6. November 2010

    das sieht genial lecker aus 😀

  2. SparklingCassis
    6. November 2010

    lecker!! richtig gute spontanküche^^

  3. Esra
    7. November 2010

    Super Sache! Aber theoretisch könnte man Kiwi erst dazutun, wenn man das Ganze aus dem Kühlschrank rausnimmt, dann wird es nicht bitter, oder?
    Muss ich mal ausprobieren :-)

    LG

    • Lotte
      7. November 2010

      Ja, das kann man auf jeden Fall auch so machen! Ich erledige aus Faulheit aber immer lieber alles in einem rutsch & hol das Essen dann fertig aus dem Kühlschrank 😉

  4. AC_double_U
    7. November 2010

    Sieht lecker aus!

  5. Atomic Nucleus
    7. November 2010

    AHHHHH jz hab ich eine Heißhungerattacke!!!!!!!! ^-^sieht verdammt leckar aus.

  6. Ningrids
    8. November 2010

    Hallo :) Ja, das auf den Fotos bin ich. Ich benutze aber nicht den Selbstauslöser, sondern einen Funkfernauslöser, macht alles bedeutend einfacher =) und ohne mein Stativ könnte ich auch nicht mehr leben, denke ich 😀
    Liebe Grüße! :)

  7. Anio
    9. November 2010

    Super Rezept! Nur leider muss ich die Kiwis rauslassen, weil ich allergisch gegen fast alle Obstsorten bin. :((((( Die Mischung von Cookies und Quark find ich toll. Yummy! 😀

  8. T E L I S H A H
    13. November 2010

    Boahhh sieht das lecker aus!! Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren 😉

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge