Crème Dessert

Information

This article was written on 03 Mrz 2012, and is filled under Musik.

Current post is tagged

,

Musiktipp: Selah Sue

via

Donnerstag Abend war es so weit, Selah Sue, die charismatische Belgierin mit der souligen Stimme, besuchte Hamburg und brachte das Grünspan zum überlaufen. Obwohl es sich bei der 22-jährigen Newcomerin noch um einen Geheimtipp handelt, war das Konzert restlos ausverkauft. Lediglich ein Ticket war an der Abendkasse noch zu haben und auch das war schnell weg. Aus gutem Grund wie sich anschließend zeigte. Kaum betrat die Sängerin die Bühne und hauchte die ersten Töne ins Mikro, zog sie die Konzertbesucher in ihren Bann. Die völlig reduzierte Bühnenshow, rückte eine junge Frau und ihre Stimme in den Vordergrund, die live genauso überzeugt wie auf ihrem ersten Album. Nicht umsonst hat sie ihr Album mithilfe von Patrice produziert, einen Song mit Cee-Lo Green aufgenommen und ist die Entdeckung von Milow. Wer also auf gute Laune Musik gemischt aus Soul, Reggae und Hip-Hop steht, der sollte hier unbedingt mal reinhören. Ich persönlich war unheimlich glücklich spontan noch einen Gästeplatz ergattert haben zu können und kann mir zur Einstimmung auf den Sommer keine bessere Musik vorstellen. Wen verwundert es also, dass ich mich jeden Morgen von dieser jungen Dame musikalisch wecken lasse…

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Kommentare

  1. rory
    5. März 2012

    Selah Sue ist eine ECHTE Sängerin, keine übertriebene Sexiness, keine dämliche Bühnenshow. Ihre Stimme ist einfach der Hammer!
    Ich hoffe, dass eines Tages nur noch solche Sängerinnen wie Selah Sue, Adele usw. in den Charts sind… die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

  2. anastasiacharlotte
    5. März 2012

    Rory, Danke für deinen Kommentar, Du bringst es wirklich auf den Punkt! Diese Frauen brauchen sich einfach nicht ausziehen, um Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und da sollten sich einige ein Beispiel dran nehmen.

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge