Crème Dessert

Information

This article was written on 22 Jul 2012, and is filled under C´est la vie, Fotografie, Leben.

Current post is tagged

, , ,

Sonntag am Elbstrand.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir ist mein Sonntag heilig! Nachdem ich bis letztes Jahr fast 5 Jahre lang Sonntags gearbeitet habe und mit freien Tagen einfach nichts anzufangen wusste, hat sich das mit Beginn meines „neuen“ Nebenjobs vor einem Jahr schlagartig geändert. Wenn man nur noch einmal im Monat den Samstag frei hat und alle anderen Tage der Woche entweder in der Uni oder bei der Arbeit verbringt ist ein freier Tag zum faulenzen, Nichtstun und Seele baumeln lassen einfach dringend nötig. Vor einer Woche habe ich angefangen „Mad Men“ zu gucken, vielleicht habt ihr von der Serie schon gehört? Wenn nicht schaut euch unbedingt den Trailer an! Die Kostüme, die Sauferei, die Macho-Männer, die ständige Raucherei… Auch wenn es mit der ersten Staffel inhaltlich erstmal etwas langsamer voran geht, das ganze drumherum hat schon genug zu bieten und ich bin ganz angetan von der Art und Weise wie adrett die Damen damals gekleidet waren. Bedeckt und trotzdem strotzend vor Sexappeal, da sollte sich manch ein junges Mädchen heutzutage mal was abschauen! Bevor ich mich jetzt also ins Bettchen begebe um mir noch eine Folge reinzuziehen, gibt es für euch die Bilder vom heutigen Elbstrand-Spaziergang. Wie schön, dass es erst morgen wieder richtig warm werden soll in Hamburg, so hatten wir mehr Platz für uns 😉

Ich hoffe ihr hattet einen ebenso schönen Sonntag! Wie habt ihr ihn verbracht?

P.S.: Während ich diese Zeile schreibe sitze ich im Garten am Kamin.. So muss ein guter Sonntagabend ausklingen:)

Glas mit Pinguin-Motiv

Sandstrand an der Hamburger Elbe

Blick vom Elbstrand auf den Containerhafen Hamburg

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One Comment

  1. mademoiselle créative
    23. Juli 2012

    Wow, dankeschön für deinen tollen Kommentar! :-* Das hört sich alles total gut an, was du da schreibst. Ich habe mich gleich mal auf der Internetseite von Lush erkundigt und die Shampoos scheinen richtig gut zu sein. „Rehab“, „Curly Wurly“ und „Cynthia Sylvia Stout“ gefallen mir von der Beschreibung her, besonders gut. Soweit ich mich damit auskenne, habe ich auch keine Silikone in den Bestandteilen gefunden. Leider sind aber Sulfate in den Zutaten. Aber darüber muss ich mich noch mal genauer erkundigen. :) Ansonsten spricht nichts dagegen, dass ich mir mal ein Shampoo von Lush kaufe und es ausprobiere. 😀

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge