Crème Dessert

Information

This article was written on 01 Sep 2013, and is filled under Accessoires, Allgemein, Fashion.

Current post is tagged

, , ,

Sonntagsliebe: Die Knotenkette ♥♥

Knotenkette von Goldmeise

In der Blogkategorie “Sonntagsliebe” stelle ich in regelmäßigen Abständen Dinge vor, die es mir besonders angetan haben. Ich klicke mich immer liebend gerne durch solche Posts und hoffe, dass sie euch genauso gut gefallen wie mir.

Sie ist rot, sie ist ein handgemachtes Unikat, sie ist die perfekte Knotenkette. Ich kam, sah und verliebte mich. Zwischen all den anderen schönen Ständen, die ihre handgemachten Designstücke auf dem „Fein gemacht – Designmarkt“ in Hamburg präsentierten, war es diese eine Kette, die mir von der ersten Sekunde an nicht mehr aus dem Kopf ging.
Große Ketten sind momentan das Mode-Statement schlechthin, nicht umsonst werden sie so bezeichnend „Statement-Ketten“ genannt. Eine Kette, die einem schlichten Outfit den Hingucker-Effekt verpasst, besser geht’s nicht. Genau das richtige für mich. Doch während ich die glitzernden, oft prunkvoll anmutenden Exemplare von H&M, Zara & co an anderen wirklich hübsch finde, kann ich mich mit Strass- und großen Plastiksteinchen auf die Dauer einfach nicht anfreunden. Das bin einfach nicht, kennt ihr das Gefühl? Eine große Liebe dagegen hege ich für meine Knotenkette von COS, die ich schon vor zwei Jahren kaufte und noch immer regelmäßig trage.

Vielleicht war ich in gewisser Hinsicht also schon vorbelastet, als ich den Stand von der Goldmeise erblickte. Eine schöne Kette neben der anderen. Kein Strass, kein Klimbim und trotzdem ein richtiger Hingucker, vielleicht auch grade deswegen etwas so besonderes. Die Idee ist genau so simpel wie gut: Aus handgefärbtem Baumwollseil werden Ketten und Armbänder geknotet. Der Farbpalette sind dabei keine Grenzen gesetzt und nach kurzem liebäugeln mit einem pastellfarbenem Modell, war die Entscheidung ziemlich schnell gefallen. Meine Knotenkette sollte ein feuerrotes Modell sein. Dass mir die Kette nicht auf Anhieb passte, war für die liebe Steff, die hinter dem Label steckt kein Problem. Sie nahm Maß, notierte meine Adresse und schickte mir die für mich individualisierte Kette zu. Als ich nur drei Tage später das schwarze Seidenpapier aufschlug stand fest: Die Knotenkette und ich, das ist Liebe!

Falls ihr auch an den tollen Accessoires der Goldmeise interessiert seid, findet ihr alle Info’s rund um’s Label auf der Facebook-Fanpage. Vielleicht findet ihr ja schon ein Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Kommentare

  1. Franziska
    1. September 2013

    Oh die ist sooooo schön! Deine Ketten-Kollektion wächst auch kontinuierlich 😉 Aber diese ist definitiv einer der schönsten Ketten in deinem Sortiment, vorallem weil sie auch noch handgemacht ist.

  2. Yvi
    3. September 2013

    Die Kette ist wirklich wunderschön! Und sie passt sicher perfekt zu einem hübschen Streifenshirt 😉 Mir gefallen die typischen Statementketten von Zara an anderen auch oft gut, aber zu mir passen sie meistens auch nicht wirklich. Vorallem kann ich mich oft auch nicht überwinden so viel Geld (bei Zara sind das ja immerhin 25 Euro) für die meist schlechte Qualität auszugeben. Dann investiere ich das Geld, wie du, lieber in ein handgefertigtes Einzelstück. Viel Spaß damit! Und ich hoffe wir bekommen bald ein Outfit mit Kette zu sehen :-)

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge