Crème Dessert

Information

This article was written on 15 Jan 2014, and is filled under Fashion.

Current post is tagged

, ,

Ausgemistet x Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3

Mädchenkram-Flohmärkt Nr. 3

Wow, was war das für ein Wochenende! Während ich letzte Woche um diese Zeit noch mitten in den Vorbereitungen für unseren „Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3“ steckte, so ist eine Woche später der ganze Zauber schon wieder vorbei. Vielleicht habt ihr hier schon mal mitbekommen, dass ich gemeinsam mit meiner Freundin Seda, der Betreiberin des Maker Hub Cafés in Altona, seit letztem Jahr in eher unregelmäßigen Abständen einen Flohmarkt nur für Mädels organisiere. Die Eventfläche im zweiten Stock des Maker Hubs und die Tatsache, dass das Café Sonntags geschlossen bleibt, bieten sich perfekt dafür an, eigene Event-Ideen umzusetzen. Und weil Seda und ich eben nicht die einzigen Mädels mit viel zu viel Kram im Kleiderschrank sind, gehen wir die Lösung für das Problem nun selbst an: Mit unserem eigenem Mädchenkram-Flohmarkt!

Kleiderstapel

Für mich zudem die perfekte Gelegenheit einen weiteren Vorsatz für dieses Jahr in die Tat umzusetzen: Platz machen im Kleiderschrank. Alleine die Tatsache dieses Jahr trotz des Sale-Wahnsinns nichts bei H&M und Konsorten gekauft zu haben, macht mich schon ein bisschen stolz. Wirklich an meinen Kleiderschrank zu gehen und einige der Klamotten, die doch eigentlich so hübsch anzusehen, aber eben doch nur Schrankleichen sind, auszusortieren lässt aber ein wahres Gefühl der Zufriedenheit in mir aufkommen.
Voll bepackt mit zwei Ikea-Tüten voller Klamotten machte ich mich also am Sonntag auf zu unserem Flohmarkt und verbrachte einen wunderschön entspannten Nachmittag mit vielen netten Mädels, die zum Verkaufen, Kaufen oder einfach auf einen leckeren Kaffee vorbei kamen. So schaute zum Beispiel Elbmadame Jasmin vorbei, Ksenia von FashionJunk war mit einem eigenem Stand dabei und auch sonst wurden neue Bekanntschaften gemacht und alte nach langer Zeit mal wieder gesehen.
Das Fazit nach sechs Stunden fleißigem Feilschen und Verkaufen: Portemonnaie voll – Kleiderschrank leer(er) und beim Shoppen ganz artig gewesen. Für grade mal 11€ wanderten ein Mantel im Azteken-Muster, ein Vintage-Pullover und eine Leggings in meinen Besitz. Ein Rundum zufrieden stellender Sonntagnachmittag also, der definitiv bald wiederholt wird.
Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3 Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3 Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3 Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3 Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3 Mädchenkram-Flohmarkt Nr. 3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

One Comment

  1. Yvi
    21. Januar 2014

    Das klingt wirklich nach einem tollen Sonntag. Ich bin auch gerade mal wieder dabei meinen Schrank so richtig auszumisten. Es ist einfach befreiend, wenn nicht mehr alles so vollgestopft ist und nur noch Kleidungsstücke drinhängen, die man auch wirklich anzieht. Ich muss auch unbedingt mal wieder auf einen Mädelsflohmarkt gehen. Leider gibts in meiner Stadt keinen mehr. Vielleicht sollte ich mit ein paar Freundinnen auch mal so etwas ins Leben rufen :-)
    Yvi kürzlich veröffentlicht…What’s in my bag #2My Profile

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge