Crème Dessert

Information

This article was written on 23 Apr 2014, and is filled under Accessoires, Fashion.

Current post is tagged

, , ,

Schmuck von Sophia Zarindast

Ohrringe von der SChmuckdesignerin Sophia Zarindast.

Wenn ihr euer liebstes Hobby zum Beruf machen könntet, was wäre das? Ich persönlich haue gerne in die Tasten und probiere gerne die Knöpfe an meiner Spiegelreflexkamera aus. Dementsprechend glücklich schätze ich mich, auch beruflich genau diesen Weg für mich eingeschlagen zu haben. Noch ein bisschen spannender finde ich aber, was die liebe Sophia Zarindast macht. Denn wenn man das so sagen kann, dann ist es Sophia gelungen ihre zwei Leidenschaften zusammen zu bringen: Da wäre auf der einen Seite die Kunst des kreativen Selbermachens und auf der anderen Seite das besondere Interesse an der Mode. Dabei herausgekommen ist ein Schmucklabel, das den Namen der Designerin trägt: Sophia Zarindast. Seit knapp zwei Jahren ist Sophia mit ihrem eigenem Label nun selbstständig und überrascht regelmäßig mit neuen, filigranen Designs und beeindruckenden Details. Ihre Schmuckstücke fertigt Sophia nicht nur selbst von Hand, jedes einzelne Exemplar ist ein Unikat und wird so nur einmal hergestellt. Vielleicht ist das auch der Grund, weswegen ich mich lange schwer damit getan habe, „mein“ perfektes Sophia Zarindast Stück zu finden – bis jetzt. Denn letzte Woche entdeckte ich die wunderschönen Ohrringe, die passender Weise den Namen „Pastell“ tragen und schwups, war es um mich geschehen.

Ohrringe von der Schmuckdesignerin Sophia Zarindast.

Ganz besonders schön, finde ich außerdem die Arbeitsmaterialien von Sophia. Jedes einzelne Schmuckstück unterstreicht Sophias Liebe zu Edelsteinen, die sich in ihrer ganzen Farbvielfalt zeigen, mal in zarten pastelligen Tönen, mal aufregend kräftig.

Ohrringe von der Schmuckdesignerin Sophia Zarindast. Sophia Zarindast

Mit etwa 65€ pro Modell sind Sophias Kreationen natürlich kein Schnäppchen, aber genau das sollen sie eben auch nicht sein. Ich für mich, habe beschlossen, dass ich mir lieber bewusst ein paar wunderschöne Ohrringe kaufe, die noch obendrein ein Unikat sind, als meine Schmuckschatulle weiter mit Billig-Strass-Schmuck von H&M voll zu stopfen. Und ganz nebenbei unterstütze ich so auch noch ein Hamburger Label. Was meint ihr?

Ohrringe von der Schmuckdesignerin Sophia Zarindast.

Zum Shop von Sophia geht’s hier entlang, aber Achtung, es besteht akute Suchtgefahr ….: www.sophia-zarindast.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreib einen Kommentar

CommentLuv badge